– Tag 13

Der 13 Tag ist nun schon vorbei und wir blicken zurück auf diesen verrückten, entspannten aber auch romantischen Freitag. Morgens ging es nach dem Frühstück los mit dem Großspiel "Flucht von Alcatraz". Die Lakis quälten die Wächter (Betreuer), um aus deren Zwängen zu entkommen. Der ein oder andere Betreuer erlitt jedoch mehr Qualen als der andere. Nach dem leckeren Mittagessen ging es, nach der Zeltzeit, weiter mit AGen. Ein breites Angebot aus Sport, Spiel, Kreativität und viel Spaß wurde wieder einmal geboten. Besonders wichtig hierbei waren die Hochzeits-AGen, wie Ringe machen, Schminken, Frisuren und und und. Abends war nun endlich die Zeit gekommen und die Hochzeit konnte anfangen. Wunderbar romantisch an der Steilküste mit Kerzenschein trauten die beiden Pastoren die Lagerpaare. Nach 37 vollzogenen Trauungen verlief sich die Hochzeit in einen Freestyle-Abend mit Stockbrot, Lagerfeuer und Musik. Viele glückliche und auch verliebte Paare konnten so den Hochzeitsabend gemeinsam genießen. Mit vielen Schmetterlingen im Bauch ging es dann ins Bett. Oder auch nicht? Denn jetzt folgte überraschend noch eine Gruselnachtwanderung über den Lagerplatz. Schreie, Zittern und Angst lagen in der Luft. Für die, die jedoch nicht mit machen wollten war ein Kino aufgebaut und sie konnten so die Nacht genießen. Jetzt ging es aber wirklich ins Bett. Sehr geschafft vom Tag konnten die Kinder am nächsten morgen ausschlafen.

Hochzeit an der Steilküste
Hochzeit an der Steilküste
Die Pastoren von Neukirchen trauen
Die Pastoren von Neukirchen trauen
Die Trauung
Die Trauung
ein glückliches Lagerpaar
ein glückliches Lagerpaar
Zuschauer bei der Hochzeit - gemütlich
Zuschauer bei der Hochzeit - gemütlich
Tombola
Tombola
Lagerfeuer
Lagerfeuer
Tage