– Tag 10

Nachdem wir morgens endlich mal wieder im strahlenden Sonnenschein aufgestandenen sind, startete der Tag mit der Tick WM auf dem Sportplatz. In Mannschaften eingeteilt, traten wir gegeneinander an. Die Punkte wurden gesammelt, in dem eine Person aus einer Mannschaft 10 Sekunden Zeit hatte, so viele wie möglich aus einem anderen Zelt zu fangen. Wegen der großen Hitze gab es zum Glück jede Menge Trinkpausen und zum Abschluss sprangen wir alle zusammen in die Ostsee.

Nach der Zeltzeit bekamen wir Besuch von den Turnier- Mannschaften der Zeltlager KKL Hürup und dem Grunz (TV Grundhof). Alles war auf dem Sportplatz vorbereitet, so dass Völkerball, Fußball und Tauziehen gegeneinander im Turnier Modus gespielt werden konnte.

Zum Abschluss traten die Betreuenden aller Zeltlager im Kanurennen an und wir durften jubeln, denn Yannick und Matze waren so gut, dass wir den Sieg in Neukirchen behalten konnten.

Als wir mit dem Abendbrot fertig waren, verwandelten sich alle Betreuenden in Piraten und wir bekamen Geld in die Hand, welches wir im Casino vermehren konnten, um mit der Limousine ( Anm.d.R.: Zeltlagerwagen) in den VIP-Bereich in der Grillhütte zu gelangen.

Glücklich und erschöpft fielen wir am Ende des Tages auf unsere Pritschen.

Tage