– Tag 13

Tagesbericht Tag 13

Liebes Tagebuch,

heute Morgen aufzuwachen war richtig cool. Hätte nie gedacht, dass ich das mal sagen würde, denn normalerweise schlafe ich gerne länger. Wir haben nämlich mit dem ganzen Zeltlager auf dem Sportplatz übernachtet. Zum Aufwachen haben die Teamer die Musik von König der Löwen gespielt, während die Sonne dich geweckt hat. Das war ein magischer Moment für mich und ich glaube für die anderen auch. Schön, dass wir das gemeinsam erlebt haben!

Nach dem Frühstück wurde dann eine Olympiade veranstaltet. Bei dieser sind die Zelte in verschiedenen Disziplinen gegeneinander angetreten. Diese waren zum Beispiel Wasserrutschenzielschlittern, Auto schieben und Riesen Tic Tac Toe. Es war ziemlich heiß und mein Zelt war nicht so richtig motiviert, deshalb haben wir nicht so gut abgeschnitten. Trotzdem war das richtig witzig, weil die Spiele gut waren und die Stimmung insgesamt auch.

Nachmittags war dann ein AG Block in dem unter Anderem der Ball vorbereitet wurde. Das Thema des Balls war Mittsommernacht und wir haben Papierblumen gebastelt, die dann als Deko benutzt wurden. Beim Dauerbrenner der heute Abends stattgefunden hat, bin ich nicht hingegangen, da ich mich auf den Ball vorbereiten wollte. Rot ist heute souverän in Führung gegangen und konnte diese auch ausbauen. Das Schöne an dem Dauerbrenner ist, dass man sich aussuchen kann, ob man hingeht, aber trotzdem immer genug Leute für ein schönes Spiel da sind.

Der Ball war dann auch richtig toll. Das Haupthaus war richtig schön geschmückt, mit vielen bunten Girlanden und Blumen. Die Musik war auch gut und ich konnte meine Standardtanzskills anwenden, die ich heute Nachmittag noch etwas verfeinert habe. Draußen gab es noch eine Chillecke, in der wir noch etwas rumgehangen haben, um weiterzutanzen. Letztendlich bin ich etwas zu spät, dafür aber mit wunden Füßen ins Bett gegangen.

Der heutige Tag war wieder richtig toll. Schade, dass nur noch wenige Tage in NK2 2016 verbleiben. Aber diese möchte ich nochmal richtig genießen und auskosten. Von daher wünsche ich dir eine gute Nacht, bis morgen!

Tage