– Tag 5

Gestern morgen begann ein neuer Tag in Neuk...halt, Stop. Das war irgendwie gar nicht mehr Neukirchen! Direkt beim Frühstück konnte man sehen, dass sich unser Zeltlagerplatz über Nacht in das Wikingerdorf Flake verwandelt hatte. An Bord eines Wikingerschiffs mitten im Esssaal trohnte Halvar, der besonders starke und (laut eigener Auskunft) kluge Anführer des Dorfes mit seiner Frau sowie seinem Sohn Wickie und Wickies Freundin Ylvi. Aber nicht nur das war anders – die Bevölkerung hatte sich auch schlagartig vergrößert. Für diesen besonderen Tag hatten wir nämlich Verstärkung bekommen. Betreuerinnen und Betreuer aus anderen Zeltlagern waren angereist, um uns zu unterstützen und für einen Tag Neukirchenluft zu schnuppern.

Nach einem stärkenden Frühstück mit viel Met und Tanz standen Wikinger-AGs auf dem Programm. Nebst einer klassischen Partie Wikingerschach wurden z.B. auch Wikingerhelme gebastelt, Wikingerschmuck aus Kokosnüssen geschliffen, ein Wikingerlied geschrieben, Wikingertontöpfe bemalt und Wikingerfußball gespielt. Schön!
Zum Mittagessen gab es Hähnchenkeulen, unter Wikingern ein sehr beliebtes Gericht, Das fröhliche Essen wurde jedoch jäh unterbrochen, als der schreckliche Sven mit einigen seiner Männer den Esssaal stürmte und llvi entführte. Aber Wickie wäre nicht Wickie ohne eine gute Idee im richtigen Moment. Mit dem passenden Lösegold (Mischung aus Lösegeld und Gold) müsste es doch möglich sein, Ilvi wieder freizukaufen. Bei einer Rallye am Strand und auf dem Zeltlagergelände sammelten die Kinder also Goldtaler, um Ilvi zu retten, indem sie an verschiedenen Stationen knifflige Aufgaben im Team lösten. Als Halvar und Sven schließlich im finalen Showdown aufeinandertrafen, gelang es den Wikingern dank eines schlauen Plans von Wickie, nicht nur Ylvi, sondern auch den gesammelten Goldschatz zu retten. Das musste natürlich gefeiert werden und so lud Halvar für den Abend zu einem großen Wikingermarkt ein. Dort gab es verschiedene Spielstationen mit unterschiedlichen Spielen, aber auch einen leckeren Crêpesstand und eine kleine Kampfarena, in der die starken Männer gegeneinander antraten und von ihren Anhängern bejubelt wurden.
Nach so einem Tag war es ja nur logisch, dass sich alle Wikinger schon beim Zähneputzen auf den Ausschlaftag am nächsten Morgen freuten.

#Wikingertag #Wickie #Halvar #Rallye #Wikingermarkt

Tage